Kurznachrichten
Rückblick: Themen aus Lübeck und Lauenburg Rückblick - RSS Feed abonnieren

Das wäre schön, wenn Menschen sich annehmen könnten trotz aller Unterschiede, wenn es möglich wäre einander zu verstehen und zu respektieren. Ein großer Weihnachtswunsch und eine Sehnsucht, die wohl in jedem Menschen wohnt. Pröpstin Eiben teilt ihre Gedanken:

Live bei YouTube überträgt die Kirchengemeinde in St. Jürgen einen ihrer Gottesdienste an Heiligabend – inklusive Krippenspiel. 

Maria und Josef sind auf dem Weg nach Jerusalem durch Lübeck gekommen. Bis Weihnachten bitten sie im Stadtteil Buntekuh jeden Tag um Obdach für eine Nacht in einem anderen Haus.

In vielen Dörfern, Stadtteilen und Gemeinden tun sich Menschen in der Adventszeit zusammen und organisieren vom 1. bis 24. Dezember 2017 ein kurzes Treffen. An einer Tür, einem Fenster oder auf einer Kreuzung für ein Lied, ein Wort und ein Getränk.

Die Bilder des Sieben-Türme-Kalenders 2018 hingen seit Oktober in lübschen Schaufenstern der Kalenderpaten und wurden verlost. In den nächsten Tagen finden sie einen neuen Platz in den vier Wänden der Gewinner.

Die Erste Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) hat die Kantorin der Kirchengemeinde Wohltorf, Andrea Wiese, am 16. Dezember zur Kirchenmusikdirektorin ernannt.

Seit knapp zehn Jahren leitet sie die Geschicke der Propstei Lauenburg: Frauke Eiben. Die 61-Jährige  wurde mit großer Mehrheit von der Synode des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg als Pröpstin wiedergewählt. Die zweite Amtszeit beginnt am 1. April 2018.

Der „Vater“ von rund 6700 Pfadfindern aus 120 Kirchengemeinden der Nordkirche, Ulrich Schwetasch, hört als Pfadfinderhäuptling auf und wird künftig "nur" noch Pastor sein. Am Sonntag, 17. Dezember 2017, wird er verabschiedet.