Hospizseelsorge Hospizwoche startet mit Gottesdienst

Mit einem Gottesdienst am Welthospiztag beginnt die Hospiz- und Palliativwoche in Lübeck. Am Samstag, 13. Oktober 2018 lädt ein Team aus Ehrenamtlichen in der Hospizarbeit ein. Beginn ist um 16 Uhr in St. Marien, Lübeck. Hospizseelsorger Frank Gottschalk, Pastor Christian Asmussen und Ehrenamtliche gestalten den Gottedienst gemeinsam. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von Kirchenmusiker Andrej Naumovich.

Vor der Lübecker Aegidienkirche startet am Welthospiztag das Kunstprojekt "Before I die", zu deutsch "Bevor ich sterbe...". Das interaktive Kunstprojekt lädt Menschen ein, ihre persönlichen Hoffnungen in einem öffentlichen Raum miteinander zu teilen. Die Originalwand wurde von der Künstlerin Candy Chang im Februar 2011 geschaffen. Sie gestaltete nach dem Tod eines Verwandten eine Tafel an einem leerstehenden Haus in ihrer Nachbarschaft in New Orleans. Seither gab es über 550 "Before I Die"-Tafeln in 73 Ländern und 36 Sprachen, geschaffen von engagierten Menschen auf der ganzen Welt. Die Tafeln stehen als Kubus vor der Aegidienkirche, Aegidienstraße 75, Lübeck.

Das gesamte Programm der Hospiz- und Palliativwoche gibt es hier. Was der Welthospiztag ist und warum es ihn gibt, erklärt der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e.V. auf seiner Internetseite.