Lübeck-Kücknitz Matthäus-Passion in St. Johannes

Am Karfreitag, 19. April 2019, wird in der St.-Johannes-Kirche in Kücknitz, Kirchplatz 6, die Matthäus-Passion von Johann Valentin Meder (1649-1719) aufgeführt.

Beginn ist zur Sterbestunde Jesu um 15 Uhr. Meder war unter anderem in Riga und Danzig tätig und zu seinen Lebzeiten als Komponist im Ostseeraum recht bekannt. Es musizieren Sven Hermes (Evangelist), Raphael De Vos (Jesusworte), Jasmin Delfs (Sopran), Instrumentalisten und der Vokalkreis unter Leitung von Norbert Drechsler. Diese Passion zeichnet sich durch sorgfältige Gestaltung des Evangelientextes aus. Die Jesusworte werden, wie später auch bei Bach, von den Streichern begleitet. Der Chor ist mit vielen wirkungsvollen „Turbae“-Chören beteiligt. Er übernimmt die Texte der verschiedenen beteiligten Personengruppen. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Kücknitz, Lübeck