Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg „Keine Tricks!”: Livestream-Gottesdienst aus Lübeck

Heiko von Kiedrowski hält im ersten Online-Gottesdienst 2022 des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg die Predigt.

Mit einem Blick zurück zu den Anfängen des Christentums starten die Online-Gottesdienste Liveline am 16. Januar 2022 um 10 Uhr auf dem YouTube-Kanal des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg in das neue Jahr. Der Predigttext für den Gottesdienst gehört zu den ältesten überlieferten Zeugnissen des frühen Christentums. Hier geht es direkt zum Livestream.

„Einer der wichtigsten Motoren für die Ausbreitung des Christentums war der Apostel Paulus. Von ihm sind viele Briefe in der Bibel erhalten, die er den ersten Gemeinden geschrieben hat“, erklärt Pastor Heiko von Kiedrowski, der die Predigt halten wird. „Es ist immer noch spannend zu lesen, vor welchen Problemen die ersten Christen gestanden haben.“ Die alten Texte seien für den Theologen aber nicht nur historische Zeugnisse aus vergangenen Zeiten, sondern in mancher Hinsicht sehr aktuell: Sie seien für Gemeinschaften geschrieben worden, die sich neu organisieren - ganz ähnlich wie die heutige Kirche im 21. Jahrhundert. „Wir müssen uns als Kirche fragen: Wie überzeugen wir Menschen von dem, woran wir glauben?“ fragt sich Heiko von Kiedrowski und ist sich sicher: „Das geht nur mit klaren Botschaften.“

Mit den liveline-Gottesdiensten haben der Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und die Lübecker Kirchengemeinde in St. Jürgen auf die Rahmenbedingungen für Gottesdienste in der Corona-Pandemie reagiert. Gleichzeitig versucht das Team, die Gottesdienste interaktiv zu gestalten und eine große Gemeinde anzusprechen: Zuschauende können eigene Gebetsanliegen und Fürbitten auf digitalem Weg in den Gottesdienst einbringen, Menschen mit Hörbeeinträchtigung nehmen durch eine Gebärdenübersetzung und Untertitel barrierefrei am Gottesdienst teil.

Über #liveline 

Seit Mitte März 2020 laden der Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und die Kirchengemeinde in St. Jürgen sonntags um 10 Uhr zu Live-Gottesdiensten und Andachten ein. Die #liveline-Gottesdienste und #liveline-Kompakt-Ausgaben sind in den vergangenen Monaten im Internet über hunderzwanzigtausend Mal abgerufen worden. Ein Team aus zwanzig Haupt- und Ehrenamtlichen betreut und gestaltet #liveline. #liveline präsentiert Themen der Zeit aus kirchlicher Sicht mit Predigten, Lesungen, Interviews, Liedern und anderen Beiträgen. Über verschiedene digitale Kanäle können die Menschen ihre Fürbitten senden und Bilder oder Themenanregungen sowie Gedanken schicken. Monatlich werden die Live-Gottesdienste auch vom Familiensender Bibel TV über das Kabelnetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz übertragen. Über 80.000 Zuschauerinnen und Zuschauer nehmen so europaweit an #liveline teil.

liveline auf allen Kanälen

Übersicht über alle Kanäle: http://www.liveline.info

Hintergrundinformationen und Kontakt: https://www.kirche-ll.de/liveline

Facebook: https://www.facebook.com/livelinegottesdienst

Instagram: https://instagram.com/livelinegottesdienst

WhatsApp: +49 1573 3653997

Mail: kontakt@liveline.info