Aumühle Adventskonzert mit Rundfunk-Jugendchor Wernigerode in Gedächtniskirche

Der Rundfunk-Jugendchor aus Wernigerode gastiert in Aumühle.

Der Rundfunk-Jugendchor Wernigerode singt in seinem Konzert am Freitag, 7. Dezember 2018 in der Bismarck-Gedächtnis-Kirche Aumühle deutsche und internationale Advents- und Weihnachtslieder sowie geistliche Chormusik aus verschiedenen Epochen. Beginn ist um 19 Uhr. Im Verlauf des Programms erklingen verschiedenste Chorsätze, Bearbeitungen und Werke unter anderem von Andreas Hammerschmidt, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Gustav Holst, Eric Whitacre, Josu Elberdin u.a. Kompakte Chorsätze wechseln sich mit filigranen Miniaturen ab und geben mit einzelnen solistischen Passagen neben der vorweihnachtlichen Einstimmung auch Einblicke in die Vielfalt der klanglichen Möglichkeiten reinen a-cappella Gesangs.

Der Rundfunk-Jugendchor Wernigerode gilt auf Konzertbühnen, bei Wettbewerben und in den Medien als internationales Spitzenensemble im Bereich der gemischten Jugendchöre. Zum wiederholten Mal mit dem ersten Preis beim neunten Deutschen Chorwettbewerb in Weimar ausgezeichnet, zählt er zu den internationalen Spitzenensembles im Bereich der gemischten Jugendchöre. Der Rundfunk-Jugendchor unter der Leitung von Peter Habermann ist einer von vier Chören des Landesgymnasiums für Musik Wernigerode, einem Musikgymnasium mit dem Schwerpunkt Chorgesang und Musik.

Die jugendlichen Sängerinnen und Sänger sind weit über die Grenzen Sachsen-Anhalts hinaus auf Deutschlands Bühnen bekannt. Musizierfreude und Perfektion, klangliche Präsenz und überzeugende Darbietungen zeigen erfolgreiche und begeisternde Konzerte, sowie die ersten Plätze bei den verschiedensten deutschen und internationalen Chorwettbewerben.

Quelle: KG Aumühle