Kirchenkreis Lübeck Bach-Konzertreihe "333" in Lübeck in der Lübecker Innenstadt

Die Konzertreihe 333 feiert mit neun Konzerten an drei Orten in der Lübecker Altstadt den 333. Geburstag Johann Sebastian Bachs.

Drei Orte, neun Konzerte: Ab Mittwoch, 21. März 2018 sind in Lübeck Werke von Johann Sebastian Bach zu hören. Warum? Er würde in diesem Jahr 333 Jahre alt. Im Lübecker Dom, St. Marien und St. Jakobi warten bis Dezember insgesamt neun hochkarätige Konzerte.

Start ist am Mittwoch, 21. März 2018 um 19.30 Uhr im Dom zu Lübeck. Domkantor Klaus Eldert Müller spielt die Orgel, Harald Schwaiger rezitiert. Es warten Goldberg-Variationen BWV 988 und Nachtgeschichten – Nachtgedanken auf die Zuhörer. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für das Projekt "Faszination Schnitger-Orgel" wird gebeten.

Am Freitag, 04. Mai 2018, um 19 Uhr spielt Johannes Unger die Orgeltoccaten in St. Marien. Der Eintritt liegt bei zehn Euro, ermäßigt sechs Euro.

Am Montag, 14. Mai 2018 ist Michael Radulescu an der Orgel in St. Jakobi mit Choräle BWV 669-689 "Orgelmesse", dritter Theil der Clavierübung, zu hören. Beginn ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Am Mittwoch, 27. Juni 2018 findet das Konzert Nummer vier der Bachschen Jubel-Reihe statt: In St. Jakobi sind Arvid Gast (Cembalo und Orgel), Imke Frank (Violoncello) und Daniel Sepec (Violine) zu hören. Auf die Zuhörer wartet ein Orgel- und Kammerkonzert mit der Sonate e-moll für Violine und bc. BVW 1023, die Sonate E-Dur für Violine mit Cembalo certato BWV 1016 sowie die Gambensonate D-Dur BWV 1028. Der Eintritt ist frei.

"Violine und Tasteninstrumente" steht über Konzert Nummer 5, das am Donnerstag, 12. Juli 2018 in St. Marien stattfindet. Beginn ist um 19 Uhr. Zu hören sind Elisabeth Weber (Musikhochschule Lübeck) und Marienorganist Johannes Unger. Der Eintritt liegt bei zehn Euro, ermäßigt sechs Euro.

Am Freitag, 7. September 2018 sind sechs Motetten BWV 225-230 in St. Marien zu hören. Beginn ist um 19 Uhr an der Totentanzkapelle. Es singt der Kammerchor Capella St. Marien, die Leitung hat Johannes Unger. Der Eintritt liegt bei zehn Euro, ermäßigt sechs Euro.

Das Konzert Nummer Sieben am Donnerstag, 21. September 2018 in St. Jakobi ist zugleich Konzert zum Pamirtag und das Eröffnungskonzert des fünften internationalen Buxtehude-Wettbewerbs. Beginn ist um 18 Uhr. Der Titel lautet "bach_21on the bridge". Zu hören sind Bernd Ruf (Saxophon), Franz Danksagmüller (Orgel, live Elektronik) und Arvid Gast (Orgel). Der Eintritt ist frei.

Die Leipziger Choräle BWV 651 – 668 stehen am Sonntag, 11. November 2018, im Dom zu Lübeck auf dem Geburtstagsprogramm. Domkantor Klaus Eldert Müller ist an der Orgel zu hören. Beginn ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für das Projekt "Faszination Schnitger-Orgel" wird gebeten.

Den Abschluss macht das Konzert am Sonntag, 9. Dezember 2018 in St. Jakobi. Beginn ist um 17 Uhr. Es warten das Weihnachtsoratorium BWV 248 sowie Kantaten 1 bis 3 zum Mitsingen. Die Leitung hat Ulrike Gast. Der Eintritt liegt bei 12 Euro.