St. Aegidien, Lübeck Benefizkonzert für die TelefonSeelsorge Lübeck

Gemeinsam für die gute Sache: In St. Aegidien findet ein Benefizkonzert zugunsten der Telefonseelsorge Lübeck statt.

Vier Chöre gestalten am Sonnabend, 20. Oktober 2018 ein Konzert zugunsten der TelefonSeelsorge Lübeck. Beginn ist um 19 Uhr in der Lübecker Innenstadtkirche St. Aegidien. Einlass ist ab 18 Uhr. Bei Kerzenschein singen das Frauenvokalensemble Intonare, der Phemios Kammerchor, der Männerchor der Lübecker Knabenkantorei und der Kammerchor I Vocalisti.

"Die TelefonSeelsorge braucht eine neue Telefonanlage für die Seelsorgezimmer und die Verwaltungsräume, da die alte Anlage die neuen technischen Anforderungen nicht mehr erfüllt", sagt Pastorin Marion Böhrk-Martin, Leiterin der TelefonSeelsorge Lübeck.

Bereits zweiten Mal hat der Kammerchor I Vocalisti unter der Leitung von Hans-Joachim Lustig die Initiative ergriffen und befreundete Chöre für ein gemeinsames Benefizkonzert eingeladen. Elena Pavlova (Intonare), Joachim Thomas (Phemios Kammerchor) und Karl Haensel (Männerchor der Knabenkantorei) haben schnell zugesagt. Eckhard Bürger, Kirchenmusiker an St. Aegidien, war als musikalischer Hausherr von St. Aegidien ebenfalls sofort mit im Boot für die gute Sache.

Der Eintritt zum Benefizkonzert bei Kerzenschein ist frei. Am Ende wird um eine Spende zugunsten der TelefonSeelsorge Lübeck gebeten.