St. Petri Ratzeburg Buntes Gemeindefest „Heimat finden für die Seele“

Ein buntes Fest feiert die Kirchengemeinde St. Petri am 17. Juni 2018 in Ratzeburg.

Unter dem Motto „Heimat finden für die Seele“ feiert die Kirchengemeinde St. Petri in Ratzeburg am Sonntag, 17. Juni 2018, ein sommerliches Gemeindefest rund um die Stadtkirche. Viele Gruppen aus der Gemeinde sind an dem bunten Programm ebenso beteiligt wie die Nachbarschaft. Die Bläser der Kirchengemeinde beginnen das Fest um 10.30 Uhr mit einer musikalischen Begrüßung auf dem Vorplatz. Um 11 Uhr wird in der St. Petri-Kirche ein Familiengottesdienst gefeiert, musikalisch gestaltet vom Chor mit Martin Soberger und dem Kinderchor „Petri-Sterne“  unter der Leitung von Karina Turowski.

Im Anschluss an den Gottesdienst lädt der Interkulturelle Mutter-Kind-Treff der Evangelischen Familienbildungsstätte zu einem Buffet mit internationalen Spezialitäten ein, Herr von Gropper kommt mit seinem „Flammkuchen-Food-Truck“ und das Seniorenheim „Bei St. Petri“ unter der Leitung von Telse Neitzel öffnet ein gemütliches Café für Jung und Alt im Innenhof. Die Gemeinde freut sich über Kuchenspenden, die gerne am Sonntag morgen direkt dort abgegeben werden können. Dr. Annette Haar vom Esperanza-Weltladen hält um 13 Uhr dort im Café „Bei St-Petri“ einen Vortrag zum Thema: "Fairer Handel für alle - zehn persönliche Argumente aus drei Jahren Peru-erfahrung."

Außerdem werden Turmbesteigungen, Orgel- und Uhrwerkführungen angeboten. Die Kindertagesstätte „Hand in Hand“ lädt alle Kinder zu Experimenten und Mitmachangeboten im Rahmen ihrer „Schöpfungswoche“ zum Thema „Wasser“ ein. Diakon Mark Heming und seine jugendlichen Mitarbeitenden überraschen mit „Bubble-Balls“  - und bringen Pedalos und Sommerski mit, um alle in Bewegung zu bringen, das Barlachmuseum öffnet seinen Garten.

Um 14 Uhr präsentieren die jüngeren Kinder des Tanz- und Ballettstudios Renate Kuppig in der Stadtkirche ihr Können mit der Aufführung „Ruth, eine Ausländerin findet eine neue Heimat“. Das Fest endet mit einer Andacht in der Kirche mit dem Flötenkreis und Gedanken zu den beiden künstlerischen Installationen von „Floriana“ aus Mölln.

Die Kirchengemeinde St. Petri lädt zusammen mit den Nachbarn alle Gemeindemitglieder und Gäste ganz herzlich zu diesem abwechslungsreichen Programm ein und freut sich auf viele interessierte Besucherinnen und Besucher.