Luther-Melanchthon, Lübeck Freitagskonzerte in der Lutherkirche

Nicht nur Orgelmusik gibt es bei den Freitagskonzerten in der Lutherkirche zu hören.

Immer am Freitag, immer um fünf, immer freier Eintritt: Die Freitagskonzerte in der Lübecker Lutherkirche finden auch 2018 wieder statt. Erster Termin ist am Freitag, 4. Mai 2018 mit dem Rocaille-Ensemble. Beginn ist um 17 Uhr.

Elf Konzerte stehen in diesem Jahr auf dem Programm, das Kirchenmusiker Sven Fanick zusammenstellt. Von Mai bis Juli gibt es jeden Freitag in der Lübecker Lutherkirche, Moislinger Allee 96, Musik – offen für jedermann. Etwa eine Stunde lang spielen ganz unterschiedliche Künstler bei freiem Eintritt.

Die Termine in der Übersicht:

Freitag, 4. Mai 2018, 17 Uhr, Lutherkirche, Eröffnungskonzert, Dorothee Bienert (Sopran), Rocaille-Ensemble-Lübeck unter der Leitung von Raphael de Vos, Mozart „Salzburger Sinfonie“, Telemann „Die Landlust“, Vivaldi „Der Frühling“, bach-Kantate „Weichet nur, betrübte Schatten“.

Freitag, 11. Mai 2018, 17 Uhr, Lutherkirche, Kammermusik, Evelyne Saad, Lucy Finckh (Violine), Christian Jonkisch (Viola) und Sigrid Strehler (Violoncello) spielen Mozart Streichquartett G-Dur KV 387 und Franz Schubert Streichquartett G-Dur op. 161 D 887.

Freitag, 25. Mai 2018, 17 Uhr, Lutherkirche, Sei hier Gast! Ein Disneytantisches Konzert mit den Sopranistinnen Franziska Blaß und Jana Thomas, begleitet am Klavier von Sven Fanick. Schwelgen Sie in den zauberhaften, schwungvollen und heiteren Melodien des beliebten Disneyuniversums.

Freitag, 01. Juni 2018, 17 Uhr, Lutherkirche, „Mein Lied ertönt“, Franziska Blaß (Sopran) und Sven Fanick (Klavier) nehmen Sie mit auf eine musikalische Reise durch zwei Liederzyklen von Antonín Dvorˇák und Gian Carlo Menotti.

Freitag, 08. Juni 2018, 17 Uhr, Lutherkirche, Duo quergestreift, Maike Drenckhahn (Querfl öte) und Mirco Oldigs (Gitarre) bringen Musik aus Frankreich, Spanien und Südamerika zu Gehör. Von Barockmusik bis zum Tango, von der klassischen Sonate bis zum Latin-Standard.

Freitag, 22. Juni 2018, 17 Uhr, Lutherkirche, Gedenkkonzert für Hugo Distler & Manfred Kluge, Raphaël De Vos (Bariton) und ein Lübecker Kammerorchester unter der Leitung von Johannes Wache bringen Werke von H. Distler (Orgel: Sven Fanick) und M. Kluge zu Gehör.

Freitag, 29. Juni 2018, 17 Uhr, Lutherkirche, La Folia – Geigenduos, Ricarda Wieck und Lucy Finckh (Violine) spielen Werke von Leclair, Telemann, Vivaldi und Mozart. Am Cembalo begleitet Sven Fanick.

Freitag, 06. Juli 2018, 17 Uhr, Lutherkirche, Piacer d’mor“, Imke Looft (Sopran), Elisabeth Oltzen (Querfl öte) und Sven Fanick (Klavier) bringen Lieder und Instrumentalstücke von Pergolesi, Jean Paul Martini, Mozart und Gabriel Fauré zu Gehör

Freitag, 13. Juli 2018, 17 Uhr, Lutherkirche, Duo-Konzert, Jan Baruschke (Violine) und Annette Töpel (Klavier) bieten mit hoher Virtuosität Kompositionen von Mozart (Sonate 379), Beethoven (Sonate Nr. 3), Brahms (Sonate 108) und kleine musikalische Überraschungen an.

Freitag, 20. Juli 2018, 17 Uhr, Lutherkirche, Chorkonzert – „Les Amis du Chant Luxembourg“, Orgel: Laurent Felten, Leitung: Fränz Theis. Es erklingen Chorwerke von Javier Busto, Arvo Pärt, Michael Töpel, Will Todd, Eric Whitacre. Laurent Felten interpretiert Orgelwerke von Jehan Alain und William Mathias.

Freitag, 27. Juli 2018, 17 Uhr, Lutherkirche, Bento Nora-Elisa Kahl (Harfe und Gesang), Frederik Schlender (E-Gitarre) und Patrick Huss (Perkussion). In ihren Stücken vereinen sie moderne Klänge des Jazz mit ethnischer Musik unterschiedlicher Kulturen.