St. Andreas Konzert mit dem Lübecker Hornquartett in Schlutup

Das Lübecker Hornquartett: Hagen Sommerfeldt, Reinhard März, Michael Jasper, Michael Mull (Musikalische Leitung)

Die Fischerkirche St. Andreas lädt ein zu einer Reise durch den Notenschrank mit dem Lübecker Hornqartett am Sonntag, dem 16. September 2018. Beginn ist um 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mit seinem neuen Programm „Eine Reise durch den Notenschrank“ möchte das Lübecker Hornquartett die Gelegenheit nutzen, um das vom Landesmusikrat Schleswig-Holstein im Jahr 2015 ausgerufene „Instrument des Jahres“ vorzustellen, und zwar das Horn. Auf unterhaltsame Weise werden die geschichtliche und technische Entwicklung des Instrumentes sowie dessen musikalische Einsatzmöglichkeiten dargestellt. Anhand des mitgebrachten Notenmaterials - natürlich aus dem heimischen Notenschrank - wird dabei auch deutlich und hörbar werden, dass weder Bach noch die Beatles (selbstverständlich auch noch viele andere Komponisten) vor einem Horn bzw. vor vier Hörnern sicher sind.   

Das Lübecker Hornquartett

Das Lübecker Hornquartett gründete sich im Jahr 1996 aus ehemaligen Mitgliedern des Jugend-Sinfonie-Orchesters Lübeck. Trotz unterschiedlicher beruflicher Werdegänge ist das Quartett bis heute in seiner ursprünglichen Besetzung zusammen geblieben.

Im Laufe der Jahre hat es sich unterschiedliche Stilepochen zu Eigen gemacht. So umfasst das Repertoire inzwischen Werke der Renaissance (Scheidt und Schein), des Barock (Telemann Konzert, Bachsuiten), Konzert- und Chorstücke (Konzert für 4 Hörner von Heinrich Hübler, Nachtgesang im Walde von Franz Schubert, Werke mit Männerchor), Lieder der Klassik und Romantik, Volkslieder sowie Walzer, Märsche und Polkas bis hin zur Unterhaltungsmusik (u.a. Comedian Harmonists, Gershwin, „Yesterday“ von den Beatles oder „Mr. Sandman“).

Außer seiner Konzerttätigkeit als eigenständiges Ensemble wirkt das Lübecker Hornquartett auch als Orchesterquartett bei unterschiedlichsten Konzert- und Oratorienaufführungen in verschiedenen Orchestern im gesamten norddeutschen Raum mit.

Mitglieder: Hagen Sommerfeldt (1. Horn/ Moderation), Reinhard März (2. Horn), Michael Jasper (3. Horn), Michael Mull (4. Horn/ musikalische Leitung).