Luther-Melanchthon, Lübeck Märtyrergedenken: Sonderausstellung und längere Öffnungszeiten

Kleine Ausstellung vor der Lutherkirche Lübeck: Vier Stelen informieren über die Lübecker Märtyrer.

Die Gedenkstätte Lutherkirche hat gemeinsam mit der Männergruppe der Kirchengemeinde die Dauerausstellung "...ich kann dich sehen..." nach draußen geholt.

Vier gestaltete Stelen zu Pastor Karl Friedrich Stellbrink und den drei katholischen Geistlichen Hermann Lange, Johannes Prassek und Eduard Müller ziehen vor der Kirchentür die Blick auf sich. Neben Fotos werden kurze biografische Informationen aus dem Leben der vier Lübecker Theologen erzählt. Zitate, die zum Nachdenken anregen, ergänzen diese Infos. Die Stelen sind von innen beleuchtet.

Während der Sonderausstellung verlängern die Lutherkirche Kirche und die Gedenkstätte ihre regulären Öffnungszeiten: Noch bis Sonnabend, 10. November 2018 ist täglich (montags bis samstags) von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Über die Lübecker Märtyrer, dessen Tag der Hinrichtung sich in diesem Jahr zum 75. Mal jährt, hat Pröpstin Petra Kallies unter der Überschrift "Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen" einen persönlichen Beitrag geschrieben.

Viele Informationen rund um das Märtyrergedenken, wie den Gedenkgottesdienst am Sonntag, 4. November 2018 mit Bischöfin Kirsten Fehrs, gibt es hier.