Musik ist Gottesdienst: Gemeinden laden ein zu „Cantate 2013“


Kirchenmusik wird groß geschrieben im Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg, und Zusammenarbeit ebenfalls:  Ab dem ersten Januar wird an jedem Sonn- und Feiertag ein Musikalischer Gottesdienst in einer anderen Kirche gefeiert.

Kirchenmusik wird groß geschrieben im Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg, und Zusammenarbeit ebenfalls. Hier finden Freunde der Kirchenmusik nicht nur einige der wichtigsten Orgeln Deutschlands, sie können auch besonders viele Chöre besuchen – entweder als Sänger oder als Zuhörer. Seit vielen Jahren organisieren die Kirchenmusiker in Lübeck zudem große gemeinsame Konzertreihen: Bach 2000, Messen 2002, Psalmen 2004, Buxtehude 2007 oder Kantate 2010. Und auch 2013 organisiert KMD Hans-Martin Petersen, Kreiskantor im Bezirk Lübeck, unter der Überschrift „Cantate 2013“ wieder ein musikalisches Großprojekt, diesmal zusammen mit der Propstei Lauenburg: An jedem Sonn- und Feiertag wird 2013 in einer anderen Kirche des Kirchenkreises zu einem Gottesdienst mit geistlicher Vokalmusik eingeladen. Insgesamt stehen 66 Kantatengottesdienste auf dem Programm, beteiligt sind über 20 Gemeinden von Büchen bis Travemünde.
Beteiligt sind in erster Linie die Gemeindechöre, dazu Solisten und Instrumentalisten unter der Leitung der jeweiligen Kirchenmusiker. Es erklingen Kompositionen u.a. von Buxtehude, Telemann, Bach, Mozart, Mendelssohn, Reger, Vierne sowie zeitgenössische Werke, darunter Singspiele für Kinderchor. Das Motto „Cantate“ (singt!) lässt dabei viel Freiheit: Sologesang oder Chormusik, begleitet oder unbegleitet – vieles ist möglich.

Alle Veranstaltungen werden gemeinsam beworben, der Eintritt ist frei, denn das Projekt wird gefördert durch die Possehl-Stiftung. Die Veranstaltungsreihe ist sowohl intern also auch extern ein Gewinn: Zum einen fördert sie das Zusammenwachsen der beiden ehemals selbstständigen Kirchenkreise; „Cantate 2013“ ist bereits das zweite gemeinsame Großprojekt. Und auch nach außen erregt so eine Reihe über das ganze Jahr viel Aufsehen. „Es hat sich in den letzten Jahren eine richtige Pilgergemeinde gebildet, die möglichst viele verschiedene Gottesdienste besucht hat“, hat Hans-Martin Petersen beobachtet. Schöne Gottesdienste an ungewöhnlichen Orten mit neuen Menschen haben viele neue Kontakte entstehen lassen.

Der Zyklus startet Neujahr um 15 Uhr in der St.-Jürgen-Kapelle in Lübeck und schließt „Mit Pauken und Trompeten“ Silvester 2013 in der Lübecker St.-Marien-Kirche. Ab Mitte Dezember liegt in allen Kirchen ein Flyer mit der Gesamtübersicht aus. Sie finden die Termine außerdem auf der Homepage des Kirchenkreises unter www.kk-ll.de


Hintergrund:
Im Bezirk Lübeck wirken an die 2.000 Menschen in fast 50 Chören mit, es gibt neun Bläsergruppen, diverse Kinderchöre in den Gemeinden und mit der Lübecker Knabenkantorei eine Nachwuchsförderung auf höchstem Niveau.
Im Bezirk Lauenburg betreuen über 30 haupt- und nebenamtliche Kirchenmusiker mehr als 60 musikalische Gruppen verteilt auf eine große Fläche von der Elbe bis zum Rand von den Städten Hamburg und Lübeck. 28 Chöre bieten über 1000 Singenden eine musikalische Heimat. 32 Kinderchöre beherbergen über 500 Kinder. Auch im Bezirk Lauenburg motivieren neun Bläsergruppen mit über 140 Bläsern zum sonntäglichen Singen in und außerhalb der Kirche. In vielen Gemeinden wird das Gottesdienstleben zudem von Jugendbands und andere Gruppen unterstützt.

Sie alle musizieren in Gottesdiensten und Konzerten, für die eigene Freude und zur Freude der Zuhörer, nicht zuletzt zum Lobe Gottes. Die Spanne reicht vom einfachen Kanon bis zu den großen Oratorien. In vielen Kirchen, so beispielsweise in Lübeck, Ratzeburg, Mölln oder Aumühle werden regelmäßig renommierte Konzertreihen angeboten, dabei stehen auch die bedeutenden Orgeln im Mittelpunkt. Wenn Sie Lust haben, unser Gast zu sein, finden Sie im Menüpunkt 'Konzerte' eine reiche Auswahl für die, die zuhören wollen und im Menüpunkt 'Chöre' eine Übersicht für alle, die mitsingen möchten. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Download attachments: Flyer Cantate 2013