Krankenhausseelsorge, Lübeck Neuer Ehrenamtskurs startet

Die Krankenhausseelsorger Pastor Frank Gottschalk (li.) und Pastor Martin Behrens leiten den nächsten Ehrenamtskurs.

Die Krankenhausseelsorge in Lübeck bietet einen Kurs für neue Ehrenamtliche an. Im Anschluss ist die ehrenamtliche Arbeit im Besuchsdienst sowohl im Universitätsklinikum, an den Sana Kliniken Lübeck als auch am Marien-Krankenhaus möglich.

Teilnehmen können Frauen und Männer, die für etwa zwei bis drei Stunden in der Woche Patienten auf einer konkreten Station besuchen möchten, einfühlsam zuhören können, psychisch gesund sind, Mitglied einer christlichen Kirche und nicht älter als 75 Jahre alt sind.

Ein kostenloser Schulungskurs an den Sana Kliniken mit zwölf Themeneinheiten ist für alle angehenden Ehrenamtlichen im Besuchsdienst verbindlich, um auf diese Aufgabe gut vorbereitet zu sein. Am Ende des Schulungskurses stehen ein Abschlussgespräch und die Entscheidung zur Mitarbeit an. Die Arbeit auf den Stationen wird anschließend über eine Supervision weiter begleitet. Diese findet alle drei Wochen statt.

Den nächsten Schulungskurs leiten Pastor Martin Behrens, Seelsorger am UKSH, Campus Lübeck, und Pastor Frank Gottschalk, Seelsorger an den Sana Kliniken Lübeck, aus dem ökumenisch ausgerichteten Team der Krankenhausseelsorge. Interessenten rufen bis zum 15. März 2019 in der Krankenhausseelsorge an und vereinbaren einen Vorabgespräch mit den Kursleitern: Pastor Martin Behrens ist unter der Telefonnummer 0451/500-14021 erreichbar. Pastor Frank Gottschalk hat die Telefonnummer 0451/585-1271.