Schlutup Osten und Westen feiern 30 Jahre Wiedervereinigung

Zum 30-jährigen Mauerfall am 9. November 2019 wird in Schlutup gefeiert.

Die stille Revolution, die mit Demonstrationen und Gebeten in den Kirchen der ehemaligen DDR begann. Und zu dem Mauerfall vor 30 Jahren führte. Dieser Tag wird am Sonnabend, 9. November 2019, gefeiert. Beginn ist mit einem ökumenischen Open Air-Gottesdienst um 10.30 Uhr an der Grenz-Dokumentationsstätte in Schlutup, Mecklenburger Straße 12.

Ökumenischer Gottesdienst

An dem ökumenischen Gottesdienst nehmen Bischof Tilman Jeremias (Greifswald), Bischof Gothart Magaard (Schleswig) und Pröpstin Petra Kallies (Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg) teil. Die Pastoren Torsten Woest, Pastor der evangelischen Kirche Selmsdorf, Diakon Wolfgang Lenz (römisch-katholisch), Gemeindevorsteher der Neuapostolischen Kirchengemeinde Schlutup Martin Pokrandt und Kai Schäfer, Pastor an der St. Andreas-Kirche in Schlutup, leiten den Gottesdienst ein.

Lieder, Gebete, geistliche und auch menschliche Rückblicke werden den Gottesdienst prägen. Die Jugendgruppe Schlutup reißt „die Mauer“ noch einmal symbolisch ein und Jugendliche aus beiden Gemeinden – Selmsdorf und Schlutup – werden mit Psalmlesungen und Wortbeiträgen zu dem Gottesdienst beitragen. 

Politisches Gespräch mit Manuela Schwesig und Daniel Günther

Nach dem Gottesdienst gibt es ab 12 Uhr einen Polit-Talk mit Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und Daniel Günther, Ministerpräsident von Schleswig-Holstein. Am Nachmittag fährt ein Trabi-Korso durch das ehemalige Grenzdorf, gemeinsam mit Oldtimer-Treckern. Daneben gibt es Filmvorführungen und Events für Kinder. Für Musik sorgen die „Trave-Sänger“, der Shanty-Chor „Möwenschiet“ und der Chor Reservistenverbandes. Ab 19 Uhr gibt es Tanz und Stimmung mit den „Thunderbirds“. Den Abschluss bildet um circa 21.30 Uhr das große Höhenfeuerwerk und der Regenbogen der Freiwilligen Feuerwehren Schlutup und Selmsdorf am ehemaligen Grenzübergang.  Am Sonntag geht das Festprogramm um 11 Uhr mit einem großen Frühschoppen und der Lübecker Kultband „The Coasters“ ab 14 Uhr open end weiter.

Quelle: Kirchengemeinde St. Andreas Schlutup