St. Aegidien & Dom Lübeck Segnungsgottesdienst für Schwangere und alle, die ein Kind erwarten

Nicola Nehmzow (li.) und Margrit Wegner laden zum Segnungsgottesdienst für Schwangere ein. (Foto: Privat)

Der Segnungsgottesdienst für Schwangere und alle, die ein Kind erwarten, findet am Sonntag, 19. September 2021 um 17 Uhr in St. Aegidien statt.

„Gott gebe dir Hoffnung und Zuversicht in der Zeit der Schwangerschaft und auf eine glückliche Geburt. Gott segne und behüte dich und dein Kind, das du unter deinem Herzen und in deinem Herzen trägst.“ Dieser Segen für Schwangere und alle, die ein Kind erwarten bildet das Zentrum der Segensgottesdienste.

Die Pastorinnen Nicola Nehmzow (St. Aegidien) und Margrit Wegner (Dom) werden den Gottesdienst leiten. Als Mütter und aus ihrer Arbeit kennen sie die Facetten hinter dem schlichten Satz „Ich bin schwanger“: "Die Bandbreite der Gefühle reicht von himmelhoch jauchzend bis zu Tode betrübt; Freude und Angst liegen meist nah beieinander. Ist mein Kind gesund? Wie werde ich mit der Geburtsarbeit zurechtkommen? Wie wird sich mein Leben mit einem Kind verändern?"

In dem Ausdruck „guter Hoffnung sein“ sehen die beiden Pastorinnen viele Aspekte, die eine Schwangerschaft beinhaltet: "Wohl nirgends sonst als am Beginn und am Ende unseres Lebens wird so deutlich wie hier: wir haben unser Leben nicht selbst in der Hand; wir leben auf Hoffnung."

Die Segnungsgottesdienste sollen gleichzeitig von Schlichtheit und Tiefe geprägt sein. So können auch Menschen, die keine Kirchgängerinnen sind, sich dort beheimatet fühlen.