Kirchenmusik in Breitenfelde

In der Kirchengemeinde Breitenfelde gibt es 5 Möglichkeiten musikalisch tätig zu werden: Im Kirchenchor (Leitung von Eugen Glaser-Riegler), im Offenen Singkreis (Leitung Brigitta Basche-Böddeker), im Flötenkreis (Leitung Brigitta Basche-Böddeker), im Taizé-Chor (Leitung Katja Bauke) und im Posaunenchor (Leitung Stefan Henatsch)
 

Der Kirchenchor

Der gemischte Chor feierte im Jahr 2014 sein 50-jähriges Bestehen.
Die meisten Mitglieder können mehr oder weniger gut Noten lesen, einige sind gute Vomblatt-Sänger, andere singen aus dem Gedächtnis. Wir gestalten liebevoll einen Gottesdienst pro Monat. Jahreshöhepunkt ist ein großes Weihnachtskonzert in der Adventszeit. Dazu führen wir im November zur Vorbereitung ein Chorwochenende, meistens in Boltenhagen, durch.
Nach den Proben kommt es fast immer spontan zu einem gemütlichen Beisammensein.

Im vergangenen Reformationsjubiläumsjahr haben wir auch in Zusammenarbeit mit dem Chor der katholischen Nachbargemeinde Heilig-Kreuz und der Lauenburger Kantorei eine ganze Reihe von Auftritten auch außerhalb unserer Kirchengemeinde gehabt.
Dabei lag der Schwerpunkt unserer Arbeit in der Beschäftigung mit Musik, die sich thematisch an der Reformation oder stilistisch an der Reformationszeit orientiert. 
Zur Ausgestaltung der Gottesdienste singen wir überwiegend Chorsätzen der Romantik, ohne andere Stilrichtungen gänzlich aus den Augen zu verlieren. Dazu gehören Sprituals, moderne Kirchenlieder  oder auch mal ein 20er-Jahre Hit. 
Der Chor freut sich stets über Neuzugänge, die Proben finden dienstags um 19:30 Uhr statt.

Chorleiter Eugen Glaser-Riegler

Geboren und aufgewachsen  in Schweinfurt am Main in einer kirchenmusikalischen Familie, erhielt Eugen Glaser-Riegler Klavier- und Geigenunterricht. Seinen ersten Einsatz im Gottesdienst an der Orgel hatte er mit 13 Jahren. Als Mitglied in der Kantorei der Heimatstadt erhielt er vom dortigen Leiter auch Unterricht im Dirigieren und anderen kirchenmusikalischen Fertigkeiten. 
Nach dem Abitur folgte ein Studium u. a. in Geige, Gehörbildung, Harmonielehre am Konservatorium in Würzburg. Danach ein Schulmusikstudium in Hamburg und eine Tätigkeit als Gymnasiallehrer in Hamburg . Dabei lag ein besonderer Schwerpunkt in der Chorarbeit und dem Aufbau und Führen von Streicherklassen. Zwischenzeitlich war Eugen Glaser-Riegler auch Leiter des Sinfonieorchesters der Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg. Seit 2004 hat er die Leitung des Kirchenchores in Breitenfelde inne und ist seit 2013 auch künstlerischer Leiter des Bachorchesters Herzogtum Lauenburg.

Kontakt

Kantor Eugen Glaser-Riegler

Eugen Glaser-Riegler

Alte Dorfstraße 17
21514 Kankelau

Tel.: 04156/ 75 24

eugen.glaser-riegler@gmx.de
www.kirche-breitenfelde.de

Posaunenchor

Der Posaunenchor Breitenfelde wurde 1975 gegründet. Dort musizieren 16 Bläserinnen und Bläser unterschiedlicher Generationen, vom Schüler bis zum Senior. 
In der Regel spielt der Posaunenchor einmal monatlich im Gottesdienst in einer der Kirchen der Breitenfelder Gemeinde. Fester Bestandteil sind das Sommerkonzert  und das volkstümliche Weihnachtskonzert am Samstag vor dem 4. Advent. Einmal im Jahr geht`s zum Probenwochenende auf den Koppelsberg. 
Der Posaunenchor Breitenfelde wird von Stefan Henatsch geleitet. Die Proben finden mittwochs von 18.30 bis 19.15 Uhr für die Jungbläser und von 19.30 bis 21.00 Uhr für den großen Chor statt. Neue Mitglieder sind immer willkommen. Kontakt über stefanhenatsch@t-online.de

Kontakt

Stefan Henatsch

Eichenstr. 23
20259 Hamburg

Tel.: 040/ 35 14 04

stefanhenatsch@t-online.de
www.kirche-breitenfelde.de

Singkreis und Flötenkreis

Als ehemalige Kirchenmusikerin in Breitenfelde (1974 bis 2002) führt Brigitta Basche-Böddeker zwei Musikgruppen weiter, die sonst nach ihrer Pensionierung ohne Leitung geblieben wären:

Der Offene Singkreis, dreißig vorwiegend ältere,aber singbegeisterte Menschen, probt am Donnerstag von 10-11 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Alt-Mölln.

Der Flötenkreis, ein Blockflöten Doppelqartett, jüngere Frauen, die vor Jahren als Kinder die ersten Flötentöne bei mir im Kinderchor lernten und jetzt eine leistungsfähige Gruppe sind, probt 14-täglich in der Breitenfelder Dorfstr.

Beide Gruppen werden 2 bis 3 mal im Jahr im Gottesdienst eingesetzt und sind bei der großen Weihnachtsmusik selbstverständlich dabei.

Weitere Informationen

Kontakt

Brigitta Basche-Böddeker

Dorfstraße 26
23881 Breitenfelde

Tel.: 04542 / 22 06

kirchenbuero@kirche-breitenfelde.de
www.kirche-breitenfelde.de