Geesthacht-Düneberg Kita Arche Noah testet Lastenfahrräder

Zwei Wochen werden die Lastenfahrräder in der Kita Arche Noah getestet.

Zwei Wochen lang können die Erzieherinnen und Erzieher zusammen mit den Kindern der Kita Arche Noah in Geesthacht die beiden Lastenfahrräder des Klimaschutzbüros der Nordkirche testen. Die Lastenfahrräder sind speziell für den Einsatz in Kitas konzipiert: bis zu sechs Kinder haben einen Sitzplatz. Die Lastenfährräder verfügen über Anschnallgurte, Regendach und Tür, damit die Kinder selber einsteigen können. „Zusätzlich sind beide Lastenfahrräder mit elektrischer Trittkraftunterstützung ausgestattet“, so Klaudia Morkramer, Klimaschutzmanagerin für Mobilität bei der Nordkirche. „So macht das Fahren mit sechs Kindern viel mehr Spaß!“

Die Kita Arche Noah in Geesthacht ist die erste von insgesamt 14 Kitas aus der gesamten Nordkirche, die beide Lastenfahrräder gleichzeitig testet. „Das Interesse der Kitas ist sehr groß. Innerhalb einer Woche war die ganze Fahrradsaison verplant“, stellte Klaudia Morkramer mit freudiger Überraschung fest. „Unsere Krippenkinder haben große Augen gemacht, als sie die Lastenfahrräder gesehen haben. Wir freuen uns sehr, dass wir die Fahrräder kostenfrei ausprobieren dürfen!“, erklärt Mareike Wiedenhöft, Leiterin der Kita Arche Noah.