Kirchenmusik in der Auferstehungsgemeinde

Die Kirchenmusik in der Auferstehungsgemeinde ist geprägt von einer engen Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden St. Gertrud und St. Philippus. Auf diese Weise wird in Lübecks Osten für jeden Geschmack und alle Altersstufen etwas geboten. 

Kantor Peter Wolff

Peter Wolff ist im Gestaltungsraum der drei Kirchengemeinden St. Gertrud, St. Phillippus und Auferstehung tätig. Er studierte evangelische und katholische Kirchenmusik (A) an der Lübecker Musikhochschule. Zudem ist er diplomierter Klavierlehrer und Konzertorganist.

Musik - Instrumental und vokal

Die Vereinigte Kantorei ist ein Regionalchor und probt im wöchentlichen Wechsel in St. Philippus und in der Auferstehungskirchengemeinde. Die Probenzeit ist mittwochs von 19.30 bis 21.30 Uhr. Hier werden in großer Besetzung Oratorien aber auch kleinere Kantaten gesungen.

Wer es statt klassisch lieber modern mag, kann im Lübecker Gospel- und Popchor mitsingen. Der Lübecker GosPopchor probt jeden Freitag von 19.30 bis 21.00 Uhr in der Philippusgemeinde (Schlutuper Straße 52).

Der Instrumentalkreis unter der Leitung von Peter Rehberg ist eine Besonderheit der Auferstehungsgemeinde. Hier musiziert eine Gruppe von Streich- und Blasinstrumenten und tritt in Gottesdiensten und eigenen Veranstaltungen auf. Der Instrumentalkreis trifft sich donnerstags von 17.30 bis 19.30 Uhr im Rundbau der Auferstehungskirchengemeinde (Arnimstraße 56).

Kontakt

Peter Wolff

Peter Wolff

Gustav-Adolf-Straße 10
23568 Lübeck

Tel.: 0451/ 3 41 41

peter.wolff.luebeck@gmx.de
www.auferstehung-luebeck.de