Konzert: Liquid Soul und Volker Jaekel

Kultur auf dem Gottesacker - Grün ist die Hoffnung.

"Zwischen Himmel und Erde"

Das Programm spannt einen Bogen durch die Zeiten von Alter Musik bis zum Jazz und verbindet die unterschiedlichsten musikalischen Einflüsse der Künstler zu einem abwechslungsreichen Programm durch Raum und Zeit. Es erklingen ungewöhnliche Bearbeitungen alter Choräle, eigene Kompositionen beeinflusst durch die Zusammenarbeit mit Musikern anderer Kulturen, orchestrale Klanglandschaften auf der Orgel, Tangos und mitreißende Improvisationen. Volker Jaekel, Ausnahmeorganist und Musiker an der KulturKirche Nikodemus in Berlin, entlockt der Orgel ungewöhnliche Klänge und mitreißende Rhythmen.
Neben der Kirchenorgel wird auch das mittelalterliche Portativ, die chinesische Mundorgel Sheng und die von Beate Gatscha gespielte Wasserstichorgel, ein musikalisches und instrumentales Novum, zu hören sein. Die verschiedenen und faszinierenden Töne der so unterschiedlichen Orgeln treten in den musikalischen Dialog mit dem klangvollen Saxophon von Gert Anklam.

www.schöne-orgelmusik.de

Auskunft zu dieser Veranstaltung folgt hier.

Volker Jaekel: Orgel, Portativ (tragbare, mittelalterliche Orgel)
Gert Anklam: Saxophone, Sheng (chinesische Mundorgel)
Beate Gatscha: Wasserstichorgel, Perkussion


Tickets und Vorverkaufsstellen

Eintritt Frei

Spenden Kollekte erbeten


Weitere Informationen

Veranstalter Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg - Friedhofsbeauftragter

Ort Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück