Volksliedersingen „Komm lieber Mai und mache“

„Komm lieber Mai und mache“. Der April mit seinen Wetterlaunen wirft uns so manches Mal in den Winter zurück. Ach, wenn’s doch erst gelinder! Wir hoffen auf den Mai, besingen sein Übermaß an unaufhaltsamem Wachsen und Werden. Seine Lieder erzählen von Wonne und Liebe, Licht und Farben, vom Aufbruch, vom Wandern und Weiterziehen: Lieder, die „man kennt“ aber auch solche, die kennengelernt werden wollen. Heiter und fröhlich: Familien mit und ohne Kinder, Alleinstehende – alle sind eingeladen zu kommen und mitzusingen. 

Das Volksliedersingen ist ein offenes Angebot für den ganzen Ort, um sich zu begegnen und voneinander zu lernen: damit Tradition und ein Stück Kulturgut weiter gegeben werden. Sind Sie dabei?

Eintritt: 3,- € 

Weitere Informationen

Leitung Susanne Bornholdt

Ort Augustinum Aumühle, Andachtsraum, Mühlenweg 1, 21521 Aumühle Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück