Orgelkonzert

Musik aus Notre Dame

Louis Vierne aus den »Pièces de Fantaisie« op. 53-55

Pierre Cochereau Variations sur »Frère Jacques«

 

Vierne amtierte bis 1937, Cochereau ab 1955 an der Pariser Kathedrale Notre-Dame. Nicht nur die Kirche ist weltberühmt, auch ihre Cavaillé-Coll-Orgel. Die Kompositionen der dort amtierenden Titularorganisten bezeugen dies. Vierne hat 24 Fantasiestücke – wie in Bachs Wohltemperiertem Klavier – in allen Tonarten geschrieben, von denen eine Auswahl von fünf Sätzen einer Symphonie vergleichbar erklingt. Über »Frère Jacques (Bruder Jakob, schläfst du noch? Hörst du nicht die Glocken …)« hat Cochereau fulminant improvisiert. Eine Tonaufnahme hiervon wurde später in Noten gesetzt, aus denen uns David Schollmeyer Paris nahebringt.

 

Mitwirkende (Instrumentalsolisten)

David Schollmeyer/Bremerhaven | Orgel


Tickets und Vorverkaufsstellen

Abendkasse Ja

Eintritt Frei

Spenden Kollekte erbeten


Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Domkirchengemeinde zu Ratzeburg

Ort Ratzeburger Dom Domhof 18, 23909 Ratzeburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück