Kirchenkreisrat: Menschen mit besonderer Verantwortung

Der Kirchenkreisrat vertritt den Kirchenkreis in allen Angelegenheiten und verwaltet diese in eigener Verantwortung. Er führt im Rahmen des Kirchenrechts die Aufsicht über die Kirchengemeinden und die Dienste und Werke des Kirchenkreises. Er besteht aus zehn Mitgliedern, darunter die Pröpstinnen und acht Mitglieder, die aus der Mitte der Kirchenkreissynode gewählt werden. Der Kirchenkreisrat vertritt den Kirchenkreis im Rechtsverkehr nach außen. Er tagt in der Regel einmal monatlich, der Präses und der/die Vorsitzende des Finanzausschusses nehmen mit beratender Stimme teil.

Vorsitzende: Pröpstin Petra Kallies

Der Kirchenkreisrat hat insbesondere folgende Aufgaben

  • er bereitet die Verhandlungen der Kirchenkreissynode vor und führt ihre Beschlüsse aus
  • er bringt den Haushalts - oder den Wirtschaftsplan sowie den Stellenplan ein und ist für die Durchführung verantwortlich
  • er berichtet der Kirchenkreissynode regelmäßig über seine Tätigkeit und über wichtige Ereignisse des kirchlichen Lebens
  • er berät die Pröpstinnen bzw. Pröpste
  • er führt die Aufsicht über die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kirchenkreises

Mitglieder des Kirchenkreisrates

  • Pröpstin Petra Kallies
  • Pröpstin Frauke Eiben
  • Pastor Heiko von Kiedrowski
  • Sabine Weiß
  • Joachim Bretzke
  • Broder Feddersen
  • Ursula Hauser
  • Kai Schröder
  • Jan Schuback
  • Dr. Henning von Wedel
Kirchenkreisrat

Petra Kallies

Pröpstin

Bäckerstraße 3-5
23564 Lübeck

Tel.: 0451/ 7902-105

proepstinkallies@kirche-ll.de