"Alles verloren?“ - Kinder- und Jugendmusical

Er hat genug von seinem scheinbar eintönigen Leben, will etwas von der Welt sehen... Darum bittet er seinen Vater um die Vorauszahlung seines Erbes. Der gutmütige Vater gibt es ihm und damit beginnt eine neue, andere Lebensphase. Letztlich findet er nicht das erhoffte große Glück. Er spürt tiefe Reue und kehrt zurück in dem Bewusstsein, dass sein Vater ihn zwar akzeptieren, aber sicher nicht mehr uneingeschränkt lieben kann. Das Gegenteil geschieht: Er wird voller Liebe aufgenommen. Sogar ein Fest wird für ihn gefeiert. Aber da ist noch sein Bruder, der kein Verständnis für das ganze Szenario und die Güte des Vaters hat. Eine Geschichte mitten aus dem Leben, damals wie heute.
Der verlorene Sohn - so wird dieses Gleichnis in den meisten Bibeln genannt - wird am Samstag, 28. September um 17.00 Uhr in St. Christophorus von Kindern der Herrnburger Kirchengemeind als Musical „Alles verloren?“ aufgeführt. Rasante Lieder aus dem Rock-Pop-Bereich, tolle Kostüme und tiefgründige Dialoge lassen teilhaben an den unterschiedlichen Emotionen der Beteiligten.Diese Aufführung sollte sich niemand entgehen lassen - herzliche Einladung!
Sigi Susanne Awe

 


Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Christophorus Lübeck

Ort Kirche St. Christophorus, Schäferstraße 2, 23564 Lübeck Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück