UMA FESTA PARA LISBOA

Aumühle feiert für Lissabon

Seit vielen Jahren ist die Kirchengemeinde Aumühle mit dem Lissabon- Projekt verbunden. Ziel dieser Charity-Veranstaltung soll sein, dem Projekt innerhalb und außerhalb der Kirchengemeinde eine neue Aufmerksamkeit zu geben. 1977 begann Pater Francisco Pereira Crespo in dem Slum-Viertel „Bairro da Serafina“ in Lissabon ein Sozialzentrum aufzubauen. Heute verfügt das Projekt über 170 Mitarbeiter in den Bereichen Kinder-und Jugendarbeit (mit Familienbetreuung), Altenarbeit, Behindertenarbeit, Physiotherapiezentrum, Zahnmedizinische Ambulanz, Lebensmittelversorgung für etwa 80 Familien täglich.

 

Was Sie erwartet:

- Portugiesisches Essen vom Profi gekocht

- Geselligkeit

- Geschichten, Literatur und Musik

- Kleine Stände und Glücksrad zugunsten des Projektes

 

Eintritt: 8,- € (Kinder frei), weitere Spenden erwünscht

 

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Kirchengemeinde Aumühle

Leitung Beatrix Jenckel

Ort Bismarck-Gedächtnis-Kirche Börnsener Straße 25, 21521 Aumühle Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück