Kirchenmusik in Kücknitz

Zwei Standorte und zwei hautpamtliche Kirchenmusiker - so kann in der Dreifaltigkeitskirche und in St. Johannes eine Vielzahl und breite Palette an musikalischen Gruppen und Veranstaltungen angeboten werden. 

 

Die Chöre

Im St.-Johannes-Chor versammeln sich Menschen aus ganz Lübeck, um klassische Musik zu singen. Das Repertoire ist vielfältig und umfasst Motetten vom Frühbarock bis zu Werken des 20. Jahrhunderts, Kantaten von Buxtehude, Bach, und Mendelssohn bis zu Oratorien und Messen wie Bachs „Weihnachtsoratorium“ oder Händels „Messias“. Die Leitung hat Norbert Drechsler.

Aus diesem Chor bildet sich projektbezogen der Vokalkreis des St.Johannes-Chors. Mit etwa 15 Sängerinnen und Sängern werden Motetten, Psalm- und Passionsvertonungen sowie Lieder vom Frühbarock bis zu Werken des 20. Jahrhunderts gesungen.

Der Seniorenchor der Gemeinde singt in fröhlicher Gemeinschaft Kanons, Volks- und Kirchenlieder in leichten mehrstimmigen Sätzen. Er wirkt bei Gotttesdiensten und anderen Gemeinde-Veranstaltungen mit. Die Leitung hat Irmgard Schock (Kontakt: klausschockweb.de, Tel. 0451 / 16 08 16 33)

Der "PopcOhr" der Dreifaltigkeitskirche singt unter der Leitung von Raphaël De Vos Lieder der Comedian Harmonists, Ray Charles, The Beatles, ABBA und vielen anderen Interpreten von den Anfängen der Popmusik bis zur Gegenwart. Er tritt in Gottesdiensten, anderen Feiern und zu eigenen Konzerten auf.

Das Jugend-ChorEnsemble besteht aus einer kleinen Gruppe singbegeisterter Jugendlicher zwischen 15 und 19 Jahren. Hier werden unter der Leitung von Norbert Drechsler neue und alte Lieder gesungen und in Gottesdiensten und Konzerten dargeboten, meist mit Klavier- oder Orgelbegleitung. Gelegentlich gibt es gemeinsame Auftritte mit dem St.-Johannes-Chor.

Instrumentalgruppen

Eine Besonderheit im Lübecker Musikleden ist das Rocaille-Ensemble. Es musiziert projektbezogen mit Instrumentalisten, Chören und Solisten Werke des Barock und der Klassik. Hier spielen Laien gemeinsam mit Profimusikern in verschiedenen Besetzungen in musikalischen Gottesdiensten der Gemeinde, in anderen Kirchen sowie in eigenen Konzerten.

Auch weltliche Kantaten (Johann Sebastian Bach: Bauernkantate und Kaffeekantate) und kleine Opern (Georg Philipp Telemann: "Der Schulmeister", "Pimpinone" und "Don Quichotte auf der Hochzeit des Comacho") wurden bereits szenisch aufgeführt.

Organisator des Ensembles ist Hartmut Schütt (Kontakt: inge.hartmut.schuett@freenet.de, Tel. 0451 / 39 55 24).

Die St.-Johannes-Bläser sind das Blechbläser-Ensemble der Kirchengemeinde Kücknitz. Ihre Besetzung besteht aus Trompeten, Posaunen, Hörnern und Tuba, das Repertoire umfasst neben den klassischen Kirchenliedern Arrangements aller Epochen vom Frühbarock bis zu Swing und Ragtime. Die Gruppe spielt bei Gottesdiensten, Gemeindeveranstaltungen und anderen kulturellen Anlässen.

Das Kleine Kücknitzer Konzert

Zwei- bis dreimal im Jahr finden unter dem Titel "Kleines Kücknitzer Konzert" kammermusikalische Auftritte im KirchenFORUM alte Post statt. Bisher waren u.a. das Gesangstrio „Miss Muffats Maulwurf“, das „Trio Saban“ und das Blockflötentrio "Trio Zafferano“ zu Gast.

Kontakt

Norbert Drechsler

Dummersdorfer Straße 2 a
23569 Lübeck

Tel.: 0451/ 6 92 63 48
Fax: 0451/ 69 07 52

NorbertDrechsler@t-online.de
www.kirche-kuecknitz.de


Raphaël De Vos

Dummersdorfer Straße 2 a
23569 Lübeck

Tel.: 0451/ 40 59 61

raphaeldevos88@gmail.com
www.kirche-kuecknitz.de