Search

Suchbegriff eingeben


Zur Veranstaltungssuche

Ergebnisse Ihrer Suche

Person

Steffi Niemann

Bäckerstraße 3-5
D-23564 Lübeck

Tel.: 0451/ 79 02-226

sniemann@kirche-ll.de

Routenplaner

Person

Ines Langhorst

Tel.: 0451/ 79 02-228

ilanghorst@kirche-LL.de

Einrichtung
Gräber hinter der St.-Johannis-Kirche-Krummesse - Copyright: Friedhofsverwaltung Kirche Lauenburg

Friedhof Lauenburg/Elbe

Ansprechpartnerin
Elle Koriath

Der Evangelische Friedhof Lauenburg ist das „grüne Herz“ in der Lauenburger Oberstadt. Obwohl er sich als historischer Friedhof mit gewachsenen Strukturen versteht, ist er auch eine gerne aufgesuchte Grünanlage mit Themengärten (Baumgarten, Heidegarten, Schmetterlingsgarten, Rosengarten) und zahlreichen, uralten Koniferen. 1802 wurde in der Mitte des damaligen Friedhofs die heute noch bestehende Friedhofskapelle im klassizistischen Stil als achteckiger Backsteinbau errichtet. Es gibt Friedhofsteile mit klassischem Grabraster und großzügig angelegte Parkbereiche. Wir beraten unsere Besucher im neuen Verwaltungsgebäude am nördlichen Ende des Friedhofs. 

Wir bieten jedem Trauernden eine auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Grabstätte mit zeitgemäßen Bestattungs- und danach Pflegedienstleistungen an. Zur sofortigen und späteren Belegung werden entsprechende Stellen vorgehalten. Für Erd- und Feuerbestattungen können Gartenstellen jeder Größe mit individueller Gestaltung und Pflege sowie Rasenstellen erworben werden.

Wir gestalten gerne Ihre Gartengrabstätte nach Ihren Wünschen und pflegen sie im abgesprochenen Umfang. Die Grabstätten in den neu angelegten Themengärten werden grundsätzlich durch die Friedhofsgärtnerei gepflegt. Auch Beisetzungen in einer Gemeinschaftsanlage und im Baumgarten (mit Namenstafeln) sind möglich.

Wir sind aufgeschlossen gegenüber modernen und konventionellen Gestaltungen von Einzel- und Familiengrabstätten. Wenn sie von einem ungeborenen Kind Abschied nehmen müssen, finden sie bei uns eine entsprechende Anlage. Unser ausführliches Dienstleistungsangebot finden Sie ausführlich auf der homepage www.friedhof-lauenburg.de.

Die Trauerfeiern finden aus der historischen Auferstehungskapelle heraus, aus dem „Himmelsgarten“ unter freiem Himmel oder direkt am Grab statt und ist offen für alle Konfessionen.

Trauerfeiern aus der Maria-Magdalenen-Kirche in der Lauenburger Altstadt sind evangelischen Kirchenmitgliedern vorbehalten.

Parkplätze finden Sie rund um den Friedhof und auf dem östlich angrenzenden Parkplatz am Schüsselteich.

Lütauer Chaussee 2
D-21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: 04153/ 30 30

friedhofsverwaltung@kirche-lauenburg.de
www.friedhof-lauenburg.de

Öffnungszeiten
Friefhofsverwaltung:
Montag bis Freitag
8.00 Uhr bis 14.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Routenplaner Bus & Bahn (HVV)
Gemeinde
Einrichtung
Einrichtung
Einrichtung

Gemeindebüro Lauenburg/Elbe

Hohler Weg 2
D-21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: 04153/ 23 82

kirchenbuero@kirche-lauenburg.de

Öffnungszeiten
Montag
9 - 12 Uhr
Dienstag
10.30 -12 Uhr
Donnerstag
15 – 18 Uhr

Sekretariat
Ulrike Wolter

Routenplaner Bus & Bahn (HVV)
30 Jahre Besuchsdienst: Pflegedirektorin Wiebke Hargens (v.re.) zusammen mit Krankenhausseelsorgerin Friederike Praetorius und Renate Augustin. - Copyright: Dirk Andresen (DRK-KH Mölln-Ratzeburg)

30 Jahre Besuchsdienst im DRK Krankenhaus Mölln/Ratzeburg

Wer im Krankenhaus liegt, sehnt sich mitunter nach Zuwendung: Ein kurzes Gespräch, ein liebevoller Händedruck, ein tröstendes Wort, hin und wieder auch ein Gebet oder ein Segen. Damit sprechen die Ehrenamtlichen des Besuchsdienstes im DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg den Patienten bei ihren Besuchen...

30 Jahre Besuchsdienst im DRK Krankenhaus Mölln/Ratzeburg

Pfingstgruß der Gemeinde vor dem REWE-Markt /Glashüttenweg am 8.6.19

So berichtet die Bibel von den Ereignissen am Pfingsttag in deren Folge die Botschaft von der Gnade und unerschütterlichen Liebe Gottes in die ganze Welt getragen wird. Die St. Stephanus Gemeinde in Karlshof / Israelsdorf möchte die unendliche Freude und Hoffnung dieser Botschaft mit den...

Pfingstgruß der Gemeinde vor dem REWE-Markt /Glashüttenweg am 8.6.19

Einladung zum Wildschweinessen

Am Sonntag, 11. November 2018, findet nach dem Gottesdienst das traditionelle Wildschweinessen statt. In der Pfarrscheune wird ein deftiges Gulasch angeboten. Dazu zeigt und erklärt Dipl.-Ing. Jens Peters von der Firma inbp die neue innovative Heizungsanlage. Auch wird in der renovierten Kirche eine...

Einladung zum Wildschweinessen