Freie Stellen im Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg

  • Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Basthorst sucht zum 01. September 2018 für die Krippengruppe ihres Kindergarten „Pusteblume“ eine Erzieherin/einen Erzieher oder Sozialpädagogische Assistentin/Sozialpädagogischen Assistenten für 31,5 Wochenstunden am Vor- und Nachmittag als Zweitkraft.

    Wir wünschen uns eine flexible und engagierte Mitarbeiterin/einen flexiblen und engagierten Mitarbeiter, die/der einer christlichen Kirche angehört

    Die Vergütung erfolgt nach dem kirchlichen Angestelltentarif.

    Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 31. August 2018 an den Ev. - Luth. Kindergarten „Pusteblume“, Hauptstraße 34 in 21493 Basthorst, oder an: kindergarten-basthorst@t-online.de

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Fentzahn in der Zeit von Montag bis Freitag von 8.00 bis 13.30 Uhr, Tel.: 04159/ 13 62.

  • Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg sucht für seine Kirchenkreisverwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter im Bereich Liegenschaften.

    In der Kirchenkreisverwaltung werden die zentralen Verwaltungsaufgaben für den Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und die dazugehörigen 57 Kirchengemeinden mit Kindertagesstätten, Sozialstationen und Friedhöfen sowie die Dienste und Werke wahrgenommen.


    Ihre Aufgabe bei uns:

    • Prüfung und Bearbeitung von Bescheiden, Rechnungen im Liegenschaftsbereich
    • Kaufmännische Vertragsverwaltung
    • Erstellung von Betriebskostenabrechnungen
    • Verwaltung von Mietkautionen
    • Zählerstandsabfragen
    • Ablage und Führung der Akten sowie Kopier- und Schreibarbeiten im Sachgebiet Liegenschaften
    • Anlage und Pflege der Daten in dem Liegenschaftsprogramm Archikart


    Wir wünschen uns von Ihnen:

    • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder als Verwaltungsfachangestellte/r
    • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Betriebskostenabrechnung sowie im Haushalts und Kassenrecht
    • selbständige, zielorientierte und zuverlässige Arbeitsweise
    • versierten Umgang mit MS Office
    • Erfahrung mit dem Liegenschaftsprogramm „Archikart 4“
    • Erfahrung im Umgang mit der Buchhaltungssoftware „Navision 2016“
    • Führerschein der Klasse B


    Das können wir Ihnen bieten:

    • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung mit 39,00 Wochenstunden
    • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT)
    • betriebliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder
    • ein kollegiales Miteinander in einem kleinen Team
    • gleitende Arbeitszeit
    • die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
    • moderne EDV-Ausstattung und einen überwiegend digitalen Arbeitsplatz
    • Arbeit in der Welterbestadt Lübeck


    Die bestehende Mitgliedschaft in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland oder einer anderen Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland wird vorausgesetzt. Es wird gebeten, hierüber in den Bewerbungsunterlagen einen entsprechenden Hinweis aufzunehmen.

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung bis zum 26. August 2018 an:

    Ev.- Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
    -Verwaltungsleitung-
    Bäckerstraße 3-5
    23564 Lübeck

    Entscheidend ist nicht das Datum des Poststempels, sondern der rechtzeitige Zugang bei der angegebenen Adresse.

    Bewerbungen per E-Mail (bitte max. zwei pdf-Dateien als Anhang) senden Sie bitte an:
    bewerbung@kirche-LL.de

    Auskünfte erteilt Frau Gesche Rath unter der Tel.-Nr. 0451/ 7902-106.

    Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.

    Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden. Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.

  • Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und die Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Matthäi in Lübeck möchten zum nächstmöglichen Zeitpunkt die B-Kirchenmusikerstelle an St. Matthäi Lübeck und im Kirchenkreis im Umfang von 100 % besetzen.

    Die Stelle ist aufgeteilt in 55% Dienstumfang in der Kirchengemeinde und 45 % Dienstumfang im Kirchenkreis.
    Anstellungsträger ist der Kirchenkreis.

    Die Kirche St. Matthäi ist unmittelbar in der Nähe der Lübecker Altstadt am Hauptbahnhof gelegen. Die neogotische Kirche wurde 1900 erbaut und bietet 450 Plätze. Die Gemeinde hat ca. 3.000 Mitglieder und bildet zusammen mit den Gemeinden St. Lorenz, St. Markus und Paul-Gerhardt einen Kirchengemeindeverband. Die Kirchenmusik ist ein wesentlicher Bestandteil in der missionarisch ausgerichteten Gemeindearbeit.

    Im Kirchenkreis sollen übergemeindliche Akzente im Bereich Popularmusik und der Jungbläserausbildung gesetzt werden. In der Kirchengemeinde bieten sich für die beiden Bereiche Popularmusik- und Bläsermusik bereits gute Anknüpfungspunkte mit etablierten Ensembles. Die Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Popularmusik sowie dem Landesposaunenwart der Nordkirche, also der landeskirchlichen Ebene, soll fortgesetzt werden.


    Zu den Aufgaben in Gemeinde und Kirchenkreis gehören:

    • Musikalische Begleitung bei Gottesdiensten und Amtshandlungen in St. Matthäi
    • Leitung des Posaunenchores St. Matthäi
    • Leitung von neu aufzubauenden popularmusikalischen Gruppen mit Auftritten
    • jährlich zwei popularmusikalische Fortbildungsangebote für die im Bereich Popularmusik tätigen Mitarbeitenden des Kirchenkreises
    • Förderung der Jungbläserarbeit und Schulung der Ausbildenden im Kirchenkreis. Ein Schwerpunkt dieser Arbeit liegt derzeit im Süden der Propstei Lauenburg.


    Wir bieten:

    • Digitalorgel Allen MDS 75 mit 65 Registern
    • großes technisches Equipment für den Bereich Popularmusik
    • eigener Bandprobenraum


    Was brauchen wir von Ihnen:

    • Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Kirchenmusikstudium (B-Examen/Bachelor, vergleichbare Abschlüsse)
    • ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft
    • Gewissenhaftigkeit und Belastbarkeit auch bei vielfältigen Aufgabenstellungen und hohem Arbeitsanfall
    • ausgeprägte Bereitschaft, sich mit neuen Aufgabenstellungen zu befassen
    • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
    • Führerschein Klasse B


    Die Stelle wird nach dem Kirchlichen Arbeitnehmer/Innen-Tarifvertrag nach Entgeltgruppe K10 KAT vergütet.

    Die bestehende Mitgliedschaft in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland oder einer anderen Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland wird vorausgesetzt. Es wird gebeten, hierüber in den Bewerbungsunterlagen einen entsprechenden Hinweis aufzunehmen.

    Weitere Informationen geben:

    Gemeindepastor Michael Schulze, Tel. 0451/ 4 79 58 25 | pastor@st-matthaei.de
    Kreiskantor Klaus Eldert Müller, Tel. 0451/ 7 02 05 43 | kantor@domzuluebeck.de
    LKMD Hans-Jürgen Wulf, Tel. 040/ 3 06 20 10 70 | hans-juergen.wulf@lka.nordkirche.de

    Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir per E-Mail bis zum 31. August 2018 an: Pröpstin Petra Kallies, E-Mail: proepstinkallies@kirche-LL.de

    Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.

    Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden. Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.